Nationalpark Vicente Perez Rosales
Vulkan Osorno und Petrohue Stromschnellen, Llanquihue & Todos los Santos-Seen

Die Bilder von Orte, die wir in diesem Ausflug besuchen:
Reiseroute:
 
Puerto Montt - Puerto Varas - Llanquihue-See - Todos los Santos (Allerheiligen)-See - Petrohue Stromschnellen
Dauer:
 
7 Stunden
Beförderungsmittel:
 
Hyundai H1 Minivan oder entsprechendes Fahrzeug, je nach Anzahl der Teilnehmer.
Abfahrt:
 
Mit Rücksicht auf den beschränkten Aufenthalt des Kreuzfahrtschiffes im Hafen, beginnen wir diese Ausflüge nicht später als 10:00 Uhr.
Rückkehr:
 
Spätestens eine Stunde vor der Abfahrt des letzten Bootes zum Kreuzfahrtschiff. Bei Notwendigkeit ist es möglich die Ausflugszeit zu verkürzen.


Beschreibung
Unsere Ausflüge beginnen in Puerto Montt, eine Hafen und Industriestadt. Die ersten Einwohner dieser Stadt waren deutsche Siedler, die vor etwa 150 Jahren in diese Region gekommen sind. Für die Touristen ist diese Stadt das Tor nach Patagonien, weil von hier zahlreiche Exkursionen und Reisen in Richtung Süden starten. Hier besuchen wir das Hauptplatz, die Kathedrale und einen Aussichtspunkt, von dem sich ein Ausblick auf die ganze Relonkavibucht und die Stadt öffnet.
Danach fahren wir am Ufer des Llanquihue Sees entlang zum Fuße des Osorno Vulkanes in den Vicente-Perez-Rosales Nationalpark. Im Park besuchen wir den Todos los Santos See und den Petrohue Stromschnellen oder Wasserfall, der bei einem Ausbruch des Osorno Vulkanes entstanden ist.
Die Rückfahrt erfolgt auf der gleichen Strecke. Wir werden einen Halt in Laguna Verde machen und in einem Restaurant am Ufer des Llanquihue-Sees speisen.
Danach fahren wir nach Puerto Varas. Die Lage dieser Stadt ist am Ufer des Llanquihue Sees. Heute Puerto Varas ist ein bekannter Ferienort im Süden von Chile. Hier wird eine gute Möglichkeit Soveniere zu kaufen. Anschließend fahren dann nach Puerto Montt zurück. Auf Wusch der Passagiere beenden wir diesen Ausflug im Hafen oder auf dem Angelmo Souvenir- und Fischmarkt. Dieser Markt ist in 5 Minuten zu Fuß zu erreichen.

*Bei Schönwetter besteht die Möglichkeit eines zusätzlichen Ausflugs in eine Skistation am Abhang des Vulkans Osorno etwa 1.300 m über dem Meer. Vor hier hat man eine einmalige Panoramaübersicht über die gesamte Region einschließlich des Vulkans Calbuco und den ganzen Llanquihue-See (gegen Aufpreis).


Preis pro Person ab 65 USD

Informieren Sie sich über die Verfügbarkeit und Preise mittels Kontaktformular oder E-Mail >>
Zum Anfang Häufig gestellte Fragen Kontakt